Kinesiologie

„Kinesiologie beruht auf der Tatsache, dass die Stimme des Körpers niemals lügt. Der Körper drückt ständig äußerlich aus, was innerlich vor sich geht.” (Dr. Sheldon Deal)

Kinesiologie (kinesis = Bewegung)  ist die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem Bewegt-Sein des Menschen. Der Mensch wird dabei in seiner Gesamtheit aus Körper, Geist und Seele betrachtet.

Kinesiologische Methoden basieren auf den Zusammenhängen und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Ziel der Arbeit ist es, mit Hilfe des reflektorischen Muskeltests (Bio-Feedback-Methode) Stress und Blockaden in diesen Bereichen aufzuspüren und blockierte Energien in den Fluss zu bringen.

Die kinesiologische Arbeit führt im Laufe der Zeit zu einer gesteigerten Vitalität, zunehmender geistiger Wachheit und Beweglichkeit sowie einer erhöhten Eigenwahrnehmung.